Dienstag, 28. Oktober 2014

Ausflug - Eldorado Templin

Heute gibt es nach einer etwas längerer Zeit auch mal wieder einen Ausflug von mir hier zu sehen. Wie einige von euch ja mitbekommen haben, ging es am Sonntag nach Templin ins Eldorado. Dies ist eine Westernstadt auf ca. 7 Hektar. Wie ihr also seht, ist die Parkanlage echt groß, sodass man einiges geboten bekommt. Neben zahlreichen Attraktionen (Bogenschießen, Trailreiten, Goldwäsche, eine Fahrt mit der Pferdekutsche), werden einem auch einige Western(-stunt)shows geboten. Auch gibt es eine kleine Mainstreet, wo es leckeres Essen gibt und man typische Westernsachen kaufen kann. 

Wem das alles noch nicht reicht, der hat im Eldorado auch die Möglichkeit die Nacht zuverbringen oder sogar zu heiraten. Viel Spaß mit meinen Eindrücken vom Ausflug ins Eldorado Templin.
Einen See gab es auch noch zu sehen. Dieser nennt sich Röddelinsee. Im Sommer kann man dort auch wunderbar Schwimmen gehen oder sich ein Boot ausleihen.
Insgesamt war es ein recht schöner Nachmittag. Wenn man sich für Western interessiert, lohnen sich die 12 € Eintritt echt, da man auch eine Menge durch die 4 Mal am Tag stattfindenen Shows geboten bekommt. Ich selbst habe mir 2 davon angesehen und fand sie echt lustig und unterhaltsam gemacht. 

Wart ihr auch schon mal in so einer Westernstadt?

Sonntag, 26. Oktober 2014

Nail Sonntag #27 Essece Effect Nail Polish Glitz & Glam über Catrice Paralilac aus der Celtica LE

Hallöschen. Auf geht es in eine neue Runde meines Nail Sonntages. Dieses Mal wurden es gleich 2 Nagellacke aus meinem neuen Lackpäckchen. Eigentlich wollte ich es euch ja schon im Laufe der letzten Woche zeigen. Mir kam dann aber leider etwas dazwischen. Diese Woche folgt es aber auf jeden Fall. :) :)

Den Untergrund bilden 2 Schichten des Catrice Paralilac aus der Celtica LE. Die Farbe ist ein matschiges Lila/ Mauve, welches einen leichten gräulichen Schimmer enthält. Der Lack ließ sich gewohnt einfach in 2 Schichten deckend lackieren und trocknete fix.

Da mir der Lack aber solo etwas zu langweilig war, musste noch ein Topper her. Geworden ist es dann ein weiterer Essence Effect Nail Polish. Dieser trägt den Namen Glitz & Glam. Hachja der Nagellack ist schon im Fläschchen ein kleiner Traum und der wohl spannendste und beliebteste Lack der Effect Reihe. Die Basis dieses Toppers ist ein sheeres Rosa, welches mit einem unglaublich feinen grün-/gelblichen Schimmer versehen ist. Neben diesem wahnsinnig tollen Schimmer enthält der Lack auch noch jede Menge größere und kleinere pinke Glitzerpartikel. Ich liebe es ja total und werde den Lack wohl demnächst auch mal solo tragen. 
Wer auf der Suche nach einem schönen ausgefallenen Topper ist, sollte hier auf jeden Fall zuschlagen.
Den Essence Effect Nagellack Glitz & Glam gibt es im aktuellen Standardsortiment von Essence für 1,99 €.

Wie gefällt euch meine Kombination?
Habt ihr den Essence Topper auch?

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Shopvorstellung - Royal Wellness

Hallo meine Lieben. Bereits im vergangenen Jahr durfte ich ein kleines Päckchen mit Produkten des Onlineshop Royal Wellness testen. Hier könnt ihr euch den dazugehörigen Bericht gerne noch einmal durchlesen. Nun erreichte mich vor Kurzem wieder ein kleines Paket. Vielen lieben Dank an das Royal Wellness Team für die erneute Kooperation. Auch dieses Mal bin ich von der Auswahl sehr angetan. 

Vorab noch ein paar Infos zum Shop:
Der Onlineshop Royal Wellness hat sich innerhalb des letzten Jahres echt gemacht. So wurde hier mittlerweile, die schon vorher sehr übersichtliche Shopgestaltung noch einmal überarbeitet und wirkt dadurch sehr modern. Mir gefällt die Homepage ja sehr gut. Mit wenigen Klicks gelangt ihr direkt zu den einzelnen Marken, den Inhaltsstoffen oder zu den Produktgruppen. Der Shop selbst vertreibt, größtenteils asiatische Marken (z. B. Tony Moly, Baviphat, Skinfood, Holika Holika uvm.). Dabei versucht der Shop auch stets sein Angebot zu erweitern.

Der Versand erfolgt aus Deutschland, standardmäßig per DHL für 3,99 €. Auf Wunsch könnt ihr aber auch eine Lieferung mit der Deutschen Post für 2,99 € verlangen. Habt ihr einen Bestellwert von über 50 € liefert der Shop auch versandkostenfrei.  Auch ist ein Versand in andere Länder wie Österreich, Schweiz, Luxemburg, Schweden uvm. für 4,99 € möglich. Echt humane Preise im Vergleich zu anderen Shops, die locker mal das doppelte nehmen.

Bezahlen könnt ihr per Rechnungskauf, Vorkasse, PayPal, Barzahlung, per Nachnahme oder per Sofortüberweisung. Somit ist für jeden Geschmack etwas dabei. :)
Das war in meinem Päckchen enthalten:
  • Baviphat® Strawberry Toxifying Mask - 19,99 €
  • Bloom in Multi Balm *Focus Well* - 14,99 €
  • diverse Proben
Baviphat® Strawberry Toxifying Mask:
Dieses Produkt ist mir direkt beim Auspacken ins Auge gesprungen. Ist nicht schon die Verpackung als Erdbeere echt süß? Durfte ich im vergangenen Jahr eine mit Apfel testen, so ist es nun eine mit Erdbeere. <3 <3 Schön beim Öffnen entweicht ein toller Erdbeerduft, der auch richtig lange anhält. Durch den beigelegten Minilöffel im Deckel gelingt die Entnahme auch mit langen Fingernägeln sehr einfach und vor allem auch sehr hygienisch. Einen großen Pluspunkt dafür. 

Die Maske wird auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und verbleibt dort für ca. 20- 25 min. Danach wird die Maske mit warmen Wasser wieder abgespült und euch erwartet eine wunderbar reine und weiche Haut. So ein unglaublich tolles Hautgefühl hatte ich nach einer Maske schon lange nicht mehr. Ich kann sie euch also echt empfehlen.

Holika Holika Bloom in Multi Balm *Focus Well*:
Dieses Balm soll ein wahres Multitalent für die Haut sein, da es zum einen zuverlässigem Schutz vor schädigenden Umwelteinflüssen bietet und gleichzeitig noch dabei helfen soll ,das Wohlbefinden zu steigern. Durch den enthaltenen Aroma-Therapie-Effekt soll der eigene Geist und Stress durch die Stimulierung bestimmter Sensories im Gehirn bekämpft werden. Klingt ja schon mal sehr interessant. Oder was meint ihr? Das Balm habe ich mittlerweile ein paar Mal benutzt. Die Haut fühlte sich danach zwar gepflegt an, ob es nun aber tatsächlich auch mein Wohlbefinden gesteigert hat kann ich nicht bestätigen.

Im Shop gibt es diese 4 Sorten:
  • Good Sleep: Entspannt Ihren Körper und Geist für einen ruhigen Schlaf
  • Woman Balance: Stellt das Innere Gleichgewicht bei Frauen wieder her
  • Focus Well: Für eine bessere Konzentration
  • Stress Free: Hilft dabei Stress abzubauen
Ein paar Proben gab es natürlich auch noch:
Die Collagen Augenpads hatte ich ja auch schon in meinem letzten Päckchen und fand sie nicht schlecht. Besonders gespannt bin ich auf die Maske aus Schneckenschleim, zu der ich leider noch nicht zum Testen gekommen bin. Irgendwie klingt sie ja eklig und macht neugierig zugleich.  Was meint ihr?

Mein Fazit:
Der Shop ist wirklich eine tolle Möglichkeit relativ günstig und ohne wochenlange Wartezeit an ausländische Marken wie Baviphat, Tony Moly, Holika Holika usw. zu kommen. Gerade die Masken von Tony Moly & Baviphat haben mir es mittlerweile sehr angetan. 

Kennt ihr den Shop Royal Wellness?
Mögtihr solche asiatischen Kosmetikprodukte?

Sonntag, 19. Oktober 2014

Nail Sonntag #26 Essence Effect Nagellack Blue Jeaned

Hallo meine Süßen. War das Wetter am Wochenende nicht einfach traumhaft? So könnte doch der Herbst ruhig immer sein. Leider wird es hier bei uns ab Morgen wieder recht kalt und regnerisch. Den Lack den ich euch heute im Nail Sonntag zeige, habe ich noch gar nicht allzulange in meiner Sammlung. Er war Teil eines Nagellackpaketes, welches ich vor einer Weile auf einem Blogsale erstanden habe. Über das Päckchen berichte ich euch noch die kommenden Tage gesondert. Seid also gespannt.

Der 1. Lack der es aus dem Päckchen auf die Nägel schaffte, war nach einiger Überlegungszeit der Essence Blue Jeaned. Dieser Nagellack kam Anfang des Jahres ins Standardsortiment. Wie ihr schon der Deckelüberschrift "Jeans Sugar" entnehmen könnt, erwartet uns hier wieder ein Sandnagellack. Mittlerweile ja echt nix Besonderes mehr. Wird man doch von nahezu jeder erdenklichen Marke damit zugeschüttet.

Lange Zeit hatte ich keine Lust mehr auf dieses Finish und ohne das erstandene Nagellackset hätte ich mir den Lack wohl auch nicht selbst gekauft. Naja nun hatte ich den Lack und als es dann ans Neulackieren ging, hatte es bei diesem dann am Meisten in den Fingern gejuckt. Ja so kann es halt manchmal gehen. Kommt euch das bekannt vor?

Die Farbe ist wie es schon der Name verspricht ein tolles Jeansblau. Der Lack ließ sich problemlos in 2 Schichten deckend lackieren. Die Trocknungszeit war hierbei wie für Sandlacke gewohnt recht fix. Nach ca. 10 Minuten war alles durchgetrocknet. Bis zur ersten Tipware vergingen ca. 3 Tage. Anders als bei meinen anderen Sandlacken (Kiko, P2 und Sally Hansen) war die Oberfläche zwar auch rau, dies aber um einiges feiner.

Erhalten tut ihr den 10 ml Lack im Standardsortiment von Essence für 1,95 €

Wie gefällt euch der Lack?

Freitag, 17. Oktober 2014

DM Lieblinge Oktober 2014

Anfang der Woche gingen ja, neben der Anmeldung zum neuen Abo auch die Mails raus das man seine Oktober Box die nächsten Tage abholen. Dank zahlreichen Instagrambildern wusste ich dann schon am Dienstag was in der Box ist. Heute nach der Arbeit war es dann auch für mich soweit und ich konnte die DM Box in den Händen halten. Wer nochmal schauen will, was in der letzten Box war kann das hier tun. Für alle anderen geht es nunn mit der aktuellen Oktober Box weiter.

Auch dieses Mal ist die Box wieder in einem schönem Lila. 
 Der Inhalt:
  • Balea Med Dusch-Soft-Öl-Lotion   =  2,45 €
  • Kneipp Rausch der Sinne Bad Lotus & Granatapfel  =   3,45 €
  • Garnier Fructis Üppige Mähne Pflege Finish  =   4,95 €
  • MaxFactor Masterpiece Transform Mascara   =  12,85 €
  • p2 Eye Shadow "010 free spirit"  =   1,65 €
  • Balea Lippenpflege Erdbeer & Banane  =   1,25 €
Wert der Box = 26,60 €
Meine Meinung:
Fangen wir gleich mal mit meinen beiden Boxen Highlights an. Da wäre zum einen das Kneipp Rausch der Sinne Schaumbad. Vor dem stand ich ja neulich schon im DM und hatte überlegt es mitzunehmen. Habe es dann aber doch erst mal da gelassen. Umsomehr freue ich mich nun. Der Duft ist jedenfalls schon mal ein Traum. Richtig schön fruchtig. Das Schaumbad wird am Sonntag direkt mal ausprobiert.

Mein 2tes Highlight ist die Max Factor Masterpieces Transform Mascara. Von ihr habe ich bisher auf einigen Blogs schon tolle Berichte gelesen. Außerdem teste ich eh sehr gerne neue Mascaras aus.

Von dem Garnier Produkt durfte ich schon mal das Shampoo + Spülung testen. Beide Produkte fand ich nicht schlecht. Somit bin ich auch hier sehr gespannt aufs Ausprobieren.

Der P2 Lidschatten ist ganz neu seit September, in 18 verschiedenen Farben im Sortiment zu finden. Ich erhielt in meiner Box die Farbe "010 free spirit". Ein schönes mattes Weiß. Diese Farbe kann ich mir sehr schön im Innenwinkel vorstellen. Der erste Swatch auf dem Handrücken sah schon mal nicht schlecht aus. Werde ihn die nächsten Tage noch genauer Testen.

Die Lippenpflege finde ich auch ganz nett. Leider benutze ich solche Produkte viel zu selten. Der Duft + Geschmack sind aber auf jeden Fall sehr fruchtig. Auch gefällt mir hier, das seit langem mal wieder ein Produkt in der DM Box ist, welches es noch nicht im Handel gibt. 

Einzig und allein die Dusch Soft Öl Lotion ist nicht ganz so meins. Dies liegt aber eher daran das ich allgemein mit solchen In Duschen nicht viel anfangen kann. Da es bei diesem Produkt, zwecks pH Neutralität auch keinen Duft gibt, wird sie wohl demnächst verschenkt.

Wie ihr also lesen konntet, hat mir auch diese Box sehr gut gefallen. Bis auf die Dusch Lotionn kann ich mit jedem Produkt etwas anfangen. Ein sehr gelungener Boxen Abschluss.

Wie gefällt euch der Inhalt?
Habt ihr euer Glück beim neuen Abo versucht?

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Meine Top 3 Herbst Nagellacke

So kurz vor dem morgigen Ultimo mach ich auch noch mit. :) Die liebe Diana ruft in ihrer aktuellen Top 3 Parade dazu auf seine 3 liebsten Herbst Nagellacke zu zeigen.

Da ich das Thema sehr gelungen finde, mache ich auch gerne mit. Für mich dürfen es im Herbst bevorzugt metallische oder duochrome Lacke sein. An Farben mag ich hierbei: dunkles Grün, Rot, Bronze, Khaki und Violett. Hin und wieder darf es dann ruhig an tristen Herbsttagen auch wieder etwas Knalliges werden. Gerade bei mir hebt das dann doch etwas die Laune. 
P2 Vibrant Green aus der Your Wild Side LE
Diesen Lack habe ich damals sehr angeschmachtet und war traurig als er in zig DMs ausverkauft war. Wie es der Zufall dann so wollte, kam er dann über einen Blogsale doch noch zu mir. Die Farbe ist ein mattes Khaki und ich mag es sehr gerne. Leider habe ich so eine Farbe in der Drogerie bisher nie wieder gesehen.
P2 Color Victim Before Sunrice
Dieser Lack erfreut sich in der Bloggerwelt ja recht großer Beliebtheit und auch ich bin ihm verfallen. Die Farbe ist ein Rostrot-Kupfer mit Goldschimmer. Auch ein dezenter, duochromer Effekt lässt sich erkennen. Leider wurde er Anfang diesen Jahres im Zuge der Sortimentsumstellung aus dem Handel genommen. Völlig zu Unrecht, da es sich hier um ein echtes Schmuckstück handelt. 
Catrice Golden Plum-e aus der Feathered Fall LE
Dieser Lack ist ja noch sehr aktuell und ihr dürftet ihn ja noch aus meinem letzten Post kennen. Wenn nicht, könnt ihr das gerne hier nachholen. Der Lack ist metallisch, duochrome und Kupfer/Rose. Alles was ein schöner Herbstlack also haben muss.

Wie gefällt euch meine Auswahl?
Was sind für euch absolute Herbstfarben?

Sonntag, 12. Oktober 2014

Nail Sonntag #25 Catrice Golden Plum-e + Gewinnspiel

Nachdem ich euch im letzten Nail Sonntag den Peacocktail vorgestellt habe, geht es nun mit dem nächsten Lackschmuckstück der Catrice Feathered Fall LE weiter. Der Golden Plum-e ist ein metallischer duochromer Lack, der je nach Licht seine Farbe von Kupfer, über Rosé ins Rotbraune. Ein klasse Farbsprecktrum also, das sich besonders jetzt im Herbst ganz toll auf den Nägeln macht.
Der Lack ließ sich trotz seines Metallschimmers wunderbar streifenfrei lackieren. Für ein deckendes Ergebnis waren hierzu 2 dünne Schichten völlig ausreichend. Die Haltbarkeit bewegte sich mit ca. 3 Tagen bis zur ersten Tipware im Rahmen. Eine tolle Qualität also. Ich kann euch den Lack echt ans Herz legen.
Da ich den Lack zweimal habe, möchte ich euch hiermit noch eine kleine Freude machen und ein Exemplar an euch verlosen.
Die Regeln:
1. Seid oder werdet Leser meines Blogs über GFC, Bloglovin oder Blog Connect (jeweils 1 Los).
Hinterlasst mir im Kommentar wo ihr mir unter welchem Namen folgt und verratet mir was eure absoluten Herbst Must Haves sind.
2. Wer mir außerdem auch auf Instagram (Schminktussiswelt) oder Twitter (Schminktussi_) folgt bekommt 1 weiteres Los.
3. Berichtet auf eurem Blog über dieses Gewinnspiel. Das Bild dürft ihr gerne mit dazu benutzen. Hinterlasst den Link zum Gewinnspiel ebenfalls mit im Kommentar. (5 Extra Lose)
4. Wenn ihr noch unter 18 seid, benötige ich für den Versand eine Einverständniserklärung eurer Eltern.
5. Das Gewinnspiel ist offen für alle aus Deutschland
6. Gewinnspielende ist der 12.11.2014 um 23:59 Uhr

Ich freue mich auf eure rege Teilnahme. :)

Wie gefällt euch die Farbe?

Samstag, 11. Oktober 2014

Tag - Starting over oder auch Wenn all meine Kosmetik weg wäre...

Die liebe Talasia war so lieb und hat mich hierzu getaggt. Bei diesem Tag geht es darum 10 Kosmetikprodukte auszuwählen, die man sich sofort nachkaufen würde, wenn die ganze bisherige Schminksammlung auf einen Schlag weg wäre.

Der Gedanke daran wäre echt ein Graus. Hat man sich doch seine Sammlung mit viel Liebe aufgebaut (und natürlich auch einiges an Geld reingesteckt). Die Entscheidung war echt nicht einfach, sodass ich mich bis auf die Lidschattenpalette auf meine Make Up Grundausstattung beschränkt habe. Auf die kann ich mich einfach voll verlassen.

Nagellacke habe ich jetzt einfach mal außer Acht gelassen. Hier könnte ich mich einfach nie beschränken. Vielleicht kommt die nächsten Tage mal ein gesonderter Post zu meinen 10 Liebsten. Habt ihr Lust auf einen solchen Post? Nun aber mal weiter zu meiner Auswahl. Vielleicht ist ja auch der ein oder andere Kosmetikliebling von euch mit dabei.

Diese Produkte wären es bei mir:
Bereich Teint:
Diese 4 Produkte sind meine Must Haves für eine gute Grundierung / einen schönen ebenen Teint. Die Make Up Routine habe ich nun schon eine sehr lange Zeit und bin nach wievor sehr zufrieden mit.

Bereich Augen/ Lippen:
Bei Mascaras probiere ich eigentlich sehr gerne neue aus. Müsste ich mich auf eine beschränken wäre es auf jeden Fall eine von Maybelline. Die machen bei mir eigentlich alle einen guten Job. Besonders gefällt mir hierbei die Colossal 100 % Black. Sie trennt gut, verdichtet und färbt  die Wimpern schön schwarz. Momentan benutze ich sie wieder fast täglich. 

Wie viele andere auch, liebe ich die Rival de Loop Young Eyeshadow Base und kann sie aus meinen Alltag nicht mehr wegdenken. Kein AMU mehr ohne diese Base. 

Der Alverde Eyeliner ist mein Liebling für Lidstriche und mit dem P2 Kajal färbe ich sehr gerne meine Wasserlinie. 

Die Astor Lipbutter Hug Me mag ich auch sehr gerne. Die Farbe ist schön natürlich und somit auch schön zu auffälligeren Amus tragbar. Kommt im Alltag auch oft zum Einsatz.
 Lidschatten:
Hier viel mir die Wahl echt nicht einfach. Habe ich doch so viele tolle Einzellidschatten und Paletten. Da ich mich auf die größte Auswahl beschränken wollte, war klar das es eine Palette wird. Entschieden habe ich mich wie ihr seht, letztendlich für die Zoeva Cool Schimmer Palette. Die Farbauswahl und Haltbarkeit überzeugen hier einfach. Mit ihr könnte ich sowohl natürlichere Amus schminken oder auch mal knalligere. Leider wird die Palette in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt. Das wird sich nun aber ändern. 

Ich finde mir ist mit diesen Produkten eine gute Mischung gelungen. Was meint ihr?

Ich tagge dazu: 

Wenn sonst noch gerne jemand hierzu getaggt werden möchte, lasst es mich wissen. Dann füge ich euch gerne noch dazu.

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Review - Catrice Feathered Fall Produkte

Hallo meine Lieben,

nachdem ich euch neulich schon meinen Feathered Fall Haul gezeigt habe und am Sonntag den Lack Peacocktail vorgestellt habe, geht es nun mit den Produkten weiter, die ich vor kurzem in meinen Cosnova Testpäckchen hatte. Vielen Dank dafür. :) 

Diese Produkte waren enthalten:
  • Catrice Feathered Fall  Lidschatten C01 Peacocktail =  3,49 €
  • Catrice Feathered Fall  Lidschatten C04 Plain Plumage =  3,49 €
  • Catrice Feathered Fall Eyeliner C01 Peacocktail =  3,79 €
  • Catrice Feathered Fall Nagellack C01 Goldene Pflaume-e   =  3,49 €
  • Catrice Feathered Fall Nagellack C02 Peacocktail   =  3,49 €
  • Catrice Feathered Fall  Glitzertopper C01 Feathered Fact   =  3,49 €
  • Catrice Feathered Fall  Sheer Lip Colour C01 Plain Plumage = 3,99 € 
  • Catrice Feathered Fall  Sheer Lip Colour C02 Red-Y To Fly =  3,99 €
  • Catrice  Feathered Fall  Sheer Lip Colour C03 Plum Plumes =  3,99 €
Lidschatten: Peacocktail & Plain Plumage
Auf den Peacocktail hatte ich es schon damals im Laden abgesehen. Der Vernunft wegen hab ich ihn aber wieder zurückgelegt. Nun bin ich überglücklich ihn doch zu haben. Der Grünschimmer vom Peacocktail ist echt der Wahnsinn und macht sich auf den Lidern auch super als Solokünstler. Plain Plumage dagegen ist weniger auffällig in Champagner gehalten und glitzert auf den Augen auch toll.

Die nachfolgende Swatches sind ohne Base entstanden. Wie ihr seht ist die Deckkraft der Wahnsinn. Leider krümeln die Lidschatten sehr stark. Bei den tollen Farben nimmt man das aber gerne in Kauf. Catrice sollte viel mehr solche tollen Farben bringen und die dann auch gerne im Standardsortiment.
Sieht Peacocktail nicht Hammer aus? Aber auch Plain Plumage macht sich klasse. Heute habe ich die beiden in Kombination getragen und bekam dafür einige Komplimente. Ein Amu dazu zeige ich euch die Tage noch.

Eyeliner Peacocktail
Diesem Produkt hatte ich im Laden irgendwie keine große Beachtung geschenkt. Total zu Unrecht. Gerade über einer schwarzen Base macht er sich toll. Um einen vernüftigen Strich aufs Auge zu bekommen muss man aber einige Male Farbe nachnehmen. Den Liner habe ich mittlerweile ein paar Mal solo und auf Schhwarz getragen. Beide Varianten gefallen mir gut.

Lippenstifte: Plain Plumage, Red-Y to Fly & Plum Plumes
Gerade die beiden dunkleren Töne finde ich sehr schön. Den Nudeton Plain Plumage sieht man  auf den Lippen und auf dem Swatch leider kaum. Bei den Lippenstiften handelt es sich dieses Mal um eine leichtdeckende Geltextur. Dies gefällt mir sehr gut. So kann man gerade die beiden dunkleren Töne auch super im Alltag tragen.  

Übrigens waren die Lippenstifte, die einizgen Produkte die mich auf den Pressebildern nicht angesprochen hatten. Nun bin ich ganz froh sie doch zu haben. Gerade der Beerenton Plum Plumes hat es mir total angetan und ich habe ihn in letzter Zeit sehr oft auf den Lippen getragen.
Liner über Schwarz / Liner Pur / Lippenstifte: Plum Plumes , Red-Y to Fly, Plain Plumage

Nagellacke: Golden Plum-e, Peacocktail & Feathery Fact
Die Lacke Golden Plum-e und Feathery Fact werde ich euch die Tage noch gesondert zeigen. Den Peacocktail durftet ihr ja schon im letzten Nail-Sonntag bewundern. 

Habt ihr bei der LE auch kräftig zugeschlagen?
Welche Produkte gefallen euch davon am meisten?

Dienstag, 7. Oktober 2014

Mein persönlicher Terminplaner von mein-taschenkalender.com

Vor einer Weile bekam ich die Möglichkeit mal wieder einen Shop zu testen. Dieses Mal geht es um den Onlineshop www.mein-taschenkalender.com. Dieser Shop bietet euch die Möglichkeit einen Terminplaner ganz nach euren Wünschen zu gestalten. Hierbei sind der Gestaltung fast keine Grenzen gesetzt.

Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut und ihr werdet super durch die einzelnen Schritte bis zum fertigen Kalender geführt. 

So einfach gelangt ihr zu einem tollen und einzigartigen Terminplaner:
Zuerst wählt ihr aus einer von 3 Größen ( DIN A6, 15 x 14 cm oder DIN A5) die gewünschte aus.
Nun könnt ihr euch noch entscheiden ob ihr lieber die "Classic" Variante oder eine "Premium" Variante haben wollt. Danach gelangt ihr auch schon zum Design Generator. Hier könnt ihr euch zuerst eure Vorder-/ Rückseite gestalten. Hierbei könnt ihr entweder ein vorgegebenes Muster auswählen oder ihr ladet euch ein eigenes hoch. Zusätzlich könnt ihr noch einen Text hinzufügen, die Farbe ändern, den Startmonat festlegen und euch eine Farbe für die Gummischnur aussuchen.

Danach kommt ihr zum Innenteil. Auch hier habt ihr wieder einige Gestaltungsmöglichkeiten. So könnt ihr zB. Tages- und Wochenmodule , Angabe von Sternzeichen, Namenstagen, Mondphasen oder Feiertagen auswählen.

Am Ende habt ihr dann ihr dann noch die Möglichkeit eurem Kalender eine Jahresübersicht fürs kommende Jahr, Geburtstagskalender, Linien usw. hinzuzufügen.

Wie ihr also seht ist es wirklich kinderleicht.

Da ich es klein und praktisch wollte, wurde es bei mir die DIN A6 Variante in der Premiumversion. Die Bilder weisen eine gute Druckqualität auf und auch sonst macht der Kalender einen robusten Eindruck.

So sieht mein fertiger Terminplaner aus:
Vorder-/Rückseite:
Nachdem ich dann Vorder- und Rückseite gestaltet hatte, ging es weiter mit dem Deckblatt. Hier habe ich mich für einen schönen Spruch, meinem Namen und meiner Berufsschulklasse entschieden.
 Weiter geht es mit dem Innenteil:
Hier habe ich es recht klassisch gehalten. Als kleine Spielerei habe ich beim jeweiligen Tag unten noch ein Kästchen um das Wetter anzukreuzen oder um meine Arbeitszeit einzutragen.

Ganz am Ende meines Kalenders kommen dann noch einige leere Blätter mit Linien und Kästchen. Hier habe ich zb. meinen Stundenplan notiert und eine Notenübersicht.

Der Versand des Shops ging mit ca. 3 Tagen recht zügig. Die Preise für die DIN A6 Classic Variante betragen 17,95 €, Premium = 19,95 € und bei der Größe 15 x 14 cm bezahlt ihr für Classic 19,95 € / Premium = 22,95 €. Für die DIN A 5 Classic Version werden 24,95 € und die Premium Version schlägt mit 27,95 € zu Buche. Hinzu kommt dann noch ein Versand von 3,95 €. Nicht gerade billig, dafür hat man aber ein echtes Einzelstück in einer super Qualität. Ich bedanke mich an dieser Stelle noch mal ganz herzlich beim Team von mein-taschenkalender für den Produkttest. Der tolle Terminplaner wird ab jetzt ein treuer Wegbegleiter sein und wurde schon fleißig mit einigen Terminen gefüllt.

Wie gefällt euch mein Terminplaner?
Habt ihr Lust auf einen Post zur Organisation meiner Schulsachen?

Sonntag, 5. Oktober 2014

Nail Sonntag #24 Catrice Peacocktail aus der Feathered Fall LE

Hallöschen.. Nachdem ich mich heute Mittag mit meinen neuen Header bei euch gemeldet habe, zeige ich euch jetzt noch meine Maniküre der vergangenen Tage. Dieses Mal ist es das Catrice Schmuckstück Peacocktail, aus der aktuell erhältlichen und heißgeliebten Feathered Fall LE. Leider ließ sich die ganze Schönheit des Lackes nicht einfangen. Die Basis bildet ein Schwarz welches mit tollem grünen und lila Schimmer durchsetzt ist. Ich würde meinen das der Effekt fast schon duochrome/changierend ist. Da der Effekt mir ja leider nicht so gelungen ist, schaut einfach auch mal hier vorbei. 

Der Nagellack ließ sich ohne große Probleme mit 2 Schichten deckend lackieren. Bis sich bei mir die erste Tipware bildete vergingen ca. 3 Tage. Danach habe ich den Lack dann auch ablackiert und das nächste LE Schmuckstück: Golden Plum-e durfte auf die Nägel. Diesen werde ich euch die nächsten Tage natürlich auch noch zeigen.

Als Akzent habe ich auf Zeige- und Ringfinger jeweils noch 2 Steifen mit dem Skie`s Force aus der LE gezaubert.

Wie gefällt euch Peacocktail?
Habt ihr euch auch einen Lack aus der LE mitgenommen?
Hattet ihr auch Probleme den Lack in seiner vollen Schönheit zu fotografieren?

Zeit für Veränderung - Neuer Blog Header

Hallo ihr Lieben,

wie der ein oder andere von euch vielleicht schon mitbekommen hat, ziert seit gestern Abend ein neuer Header meinen Blog. Nachdem der alte Header nun fast seit Beginn 2012 meinen Blog schmückt ,wurde es einfach mal überfällig für etwas Neues. Gestern Nachmittag wurde das Projekt "Neuer Header" dann mal in Angriff genommen. Die unter euch, die sich schon mal selbst einen erstellt haben, wissen ja was das für eine Arbeit ist. Nach ein paar Stunden rumbasteln ist dann das raus gekommen. Ich finde ja er kann sich sehen lassen. Was meint ihr? 
neu:
alt:
Wie gefällt euch mein neuer Blog Header?
Findet ihr er das er zu meinem Blog passt?

Freitag, 3. Oktober 2014

Aufgebraucht - September 2014

Neuer Monat = eine neue Runde des Aufgebraucht Posts. Wie auch schon im letzten Monat war ich auch im September wieder recht fleißig mit dem Aufbrauchen. Wer sich davor gerne noch mal anschauen will, was im August leer wurde, der kann das hier sehr gerne tun. Für alle anderen geht es nun weiter mit meinen leeren September Produkten. Viel Spaß beim Lesen.

Das wurde alles leer:
Loreal Paris Elvital Fibralogy Shampoo
Schon seit einiger Zeit war ich recht neugierig auf dieses Shampoo, da ich bisher nur gutes davon gehört hatte. Dem muss ich zustimmen. Auch mich hat das Shampoo total überzeugt. Die Haare fühlen sich voller und sehr gepflegt an. Eine neue Flasche steht schon im Badezimmer bereit.
Dontodent Mundspülung Pink Grapefruit
Ich mag es sehr gerne. Besonders gefällt mir der fruchtige Geschmack. Neue Flasche ist schon im Gebrauch.
Balea Rasiergel Summer Garden
Auch dieses Produkt mag ich sehr gerne. Dies liegt wohl hauptsächlich an der schönen türkisen Farbe. Wird bestimmt mal wieder gekauft.
Elkos Baby Shampoo
Normalerweise benutze ich ja immer das Babylove BabyShampoo zum reinigen meiner Pinsel. Dieses hier von der Edeka Eigenmarke war eher ein spontaner Notkauf, machte aber seinen Job genauso gut.
Balea Duschsorbet Sunny Peach & Balea Duschlotion Beautiful Feelings
Beide Produkte hatten einen schönen Duft. Werden aber vorerst nicht nachgekauft, da ich noch genug andere Duschprodukte hier habe,
Balea Duschgel Sparkling Grapefruit
Dieses Duschgel von Balea lauerte schon eine ganze Weile im Schrank auf seinen Einsatz. Genauer gesagt war es 2011 Teil einer Sommer LE und verschwand dann erst mal ganz weit hinten im Vorratsschrank. Trotz das dass Duschgel schon so alt war, tat es dem Duft keinen Abbruch und roch sehr zitrusmäßig/ erfrischend.
Rival de Loop Abschminktücher Exotic Mango
Der Duft war schön fruchtig. Ob es nun unbedingt Mango war, kann ich aber nicht genau sagen. Außerdem waren die Tücher auch schön feucht. Wird eventuell mal nachgekauft.
Isana Badesalz Mandarine & Buttermilch und Tetesept Meersalz Ölbad Mandelblüte
Beide Produkte mochte ich sehr gerne. Von dem Isana Badesalz habe ich sogar noch ein Backup hier. Das Tetesept Meersalz Ölbad, gibt es meines Wissens leider nicht mehr im Handel. Sehr schade, da es die Haut super weich gepflegt hat.
Lush Candy Mountain
Ich liebe es. Das Schaumbad riecht wunderbar fruchtig süß und schäumt toll auf. Außerdem wird das Badewasser schön rosa gefärbt. Also alles was ein Schaumbad meiner Meinung nach haben muss. Eine klare Kaufempfehlung für euch.

Kennt ihr eines der gezeigten Produkte?
Was wurde bei euch in letzter Zeit leer?